Carlos, der Ursprung unserer Bernerliebe und Namensgeber unserer Zucht

Er hatte Zeit seines Lebens eine ungeheure Souveranität und Ausdrucksstärke. Auch mit zunehmendem Alter und obwohl ihn seine körperlichen Wehwehchen langsam wenig einschränkten, nahm er sich immernoch das Recht heraus in entscheidenden Situationen das letzte Wort zu haben. Er stand bis zum letzten Tag unangetastet an der Spitze des Rudels, wenn auch die körperlichen Aktivitäten von Lacrima wahrgenommen wurden.

Carlos ist jederzeit ein absolut instinktsicherer & wesensstarker Rüde gewesen. Mit der damit verbundenen Unantastbarkeit hat er jahrelang mit mir in der Ausbildung anderer Hunde gearbeitet, mir den Weg zu ihnen geebnet und/oder mir bei deren Einschätzung geholfen… Er selbst war gut ausgebildet und hat immer gerne gearbeitet: Das Wagenziehen hat er besonders geliebt, nichts gab es, was ihn nicht motiviert hat…

Geburtsdatum 10.03.1999
Todesdatum 12.05.2010
(Altersschwäche (allg. Organversagen) nach Rückenmarkinfarkt)
Zuchtbuch Nr. BSC 99002
HD A1
ED normal (0/0)
OCD frei
ausgewertet durch Dr Wurster
Epileptiker ( erblich bedingte Epilepsie)
Größe 69,5 cm
Gewicht ca 48 kg
Vater Vothan vom Bahndamm
Mutter Ilka vom Hagener Hof
Ahnentafel Ahnentafel öffnen
Nachkommen A-Wurf vom Tinholter Hof

V-Wurf vom Hagener Hof